Sicherheitsvorkehrungen aufgrund des Corona-Virus

Beratungsstelle weiterhin geöffnet

13.03.2020

Aufgrund der derzeitigen Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus bitten wir Ratsuchende um erhöhrte Achtsamkeit. Sofern möglich, kontaktieren Sie uns telefonisch und schildern Sie uns ihr Anliegen. Falls Sie Krankheitssymptome wie Husten, Schnupfen, Halskratzen, Fieber oder Durchfall haben, kommen sie bitte nicht in die Beratunggstelle.

Der Pflegestützpunkt, die Wohnberatung und das Seniorenbüro bleiben weiterhin geöffnet.

Zurück